radon analytics

Corentium Home by Airthings

canary canary Einfaches Messgerät zur Ermittlung durchschnittlicher Radon­aktivitätskonzentrationen.

Das Messgerät firmierte bis Sommer 2016 unter dem Namen Canary und wurde danach umbenannt. Technisch sind die Messgeräte aber unverändert geblieben.

Das Messgerät ist im Prinzip die Digitalversion eines passiven Kernspurdetektors, wie er in Exposimetern verwendet wird. Es ermittelt die durchschnittliche Radonaktivitätskon­zen­tration in Wohnräumen oder an Arbeits­plätzen. Das Messintervall beträgt eine Stunde.
Das Ergebnis wird auf einem Display angezeigt. Parallel werden ein Langzeitwert seit dem letztmaligen Löschen des Messwertspeichers und ein Kurzzeitwert als Mittel für die letzten 7 Tage bzw. letzten 24 Stunden angezeigt.
Das Gerät arbeitet netzunab­hängig mit Batterien.

Technische Daten

Messgröße ²²²Rn-Aktivitätskonzentration in der Raumluft
Messprinzip passive Radondiffusionskammer mit Alpha-Spektrometrie auf Si-Photodiode
Betriebsbedingungen 0 - 40 °C, < 85 % rel. Luftfeuchte
Untere Nachweisgrenze < 10 Bq/m³
Empfindlichkeit 1-Tag-Kurzzeitmessung: ca. 1,3 Impulse/h bei 100 Bq/m³
7-Tage-Messung: ca. 0,3 Impulse/h bei 100 Bq/m³
relative Genauigkeit ca. 20 %
Messbereich bis 9.999 Bq/m³
Messintervall 1 Stunde
Anzeige 1 Tages-, 7 Tage- oder Langzeitmittelwert
Batterien 3 LR03 (AAA) Alkalibatterien
Leistungsaufnahme < 250 MikroW
Abmessungen 120 x 69 x 22,5 mm
Gewicht ca. 130 g (einschließlich Batterien)
Importeur Corentium AS, Norwegen

Preis:
199,00 EUR
incl. gesetzl. Mwst. (19 %), Verpackung und Versand.

» Weiter zum Bestellformular »


Corentium Plus (früher Canary pro)

Mit Hilfe des Corentium Plus pro können die Messwerte über ein USB-Kabel mittels eines PCs ausgelesen werden. Über die mitgelieferte und auf dem Rechner installierte Software werden die Daten aus dem Messgerät ausgelesen. Dies kann während der laufenden Messung erfolgen. Die Software erlaubt zudem eine graphische Darstellung des zeitlichen Ganges der Radonkonzentration und die Generierung entsprechender Berichte.

Die Software ist unter den Betriebssystemen Windows XP bis Windows 8 lauffähig.

Sie ermöglicht eine zeitabhängige Analyse und Darstellung der Daten (kleinstes Zeitintervall: 1 Stunde). Die freie Auswahl von Wochentagen und/oder Tageszeiten ermöglicht beispielsweise die gezielte Betrachtung des Ganges der Radonkonzentration während der Aufenthaltszeiten in Räumen, eine wichtige Fragestellung bei Untersuchungen in Schulen, Kindergärten und an Arbeitsplätzen. Ebenso lässt sich die Wirksamkeit von Lüftungsmaßnahmen beurteilen.

Das Messgerät beinhaltet zusätzliche Sensoren für Temperatur, Luftfeuchte und Luftdruck sowie einen Bewegungssensor. Die Daten dieser Sensoren sind über die Software auszulesen und können anschließend graphisch dargestellt werden.

Die Messwerte können als csv-Datei exportiert werden und stehen somit für eine Weiterverarbeitung in anderen Programmen (z.B.: Excel) zur Verfügung.
Es können vorgefertigte Ausgabeprotokolle erstellt werden. Der Nutzer hat jedoch auch die Möglichkeit, die Protokolle nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Eine kurze Startanleitung ist in Deutsch erhältlich. Die ausführliche Bedienungsanleitung liegt nur in Englisch vor. In der Software kann jedoch Deutsch als Menü-Sprache ausgewählt werden.

Preis Corentium Plus: auf Anfrage


Auch eine Vermietung der Geräte ist möglich. Die Kosten richten sich nach Zahl der Geräte und Länge der Mietdauer. Fragen Sie bitte nach den konkreten Konditionen. Wir machen Ihnen ein unverbindliches Angebot.



Über Details zu Umfang und Nutzungsmöglichkeiten dieser Messgeräte sowie die Preise für zusätzliche Endgeräte informieren wir Sie gerne persönlich unter +49 228 96292-45 oder per Kontaktformular. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches schriftliches Angebot.

© radon analytics
Nutzung der Texte und Abbildungen nur mit Quellenangabe

Radonmessung

Offiziell zer­ti­fi­zier­te und DIN-gerechte Radon­mess­ungen in Wohn­geb­äu­den: Sonder­preis für einen Satz Lang­zeitexposimeter.
Weitere Informationen und Bestell­mög­lich­keit.

Radon-Info

Überblick und Hinter­grund­infor­matio­nen zum Thema Radon: Vor­kommen, Ge­sund­heit, Kar­ten, gesetz­liche Regel­ungen, Mes­sung u.v.a.m.
www.radon-info.de »

Kemski & Partner

Umfassende Beratung zu Um­welt­geo­logie und -radio­akt­ivität: Kon­zepte, Mess­ungen, Bewert­ungen und Gut­achten aus einer Hand.
www.kemski-bonn.de »